P4 Velotraining 2018

P4 Velotraining180404 01 webUnsere 4.Klässler sind dabei, unter fachkundiger Anleitung das richtige Verhalten im Strassenverkehr zu lernen.
Alle Regeln nicht nur zu kennen, sondern auch anwenden zu können, ist gar nicht so leicht, aber extrem wichtig!
Weiterlesen: P4 Velotraining 2018

P3 Dinomuseum Frick

P3 Dinomuseum180328 02 web

Besuch im Sauriermuseum (von Linda)

Die dritte Klasse traf sich um 7:50 Uhr bei der Bushaltestelle. Dann fuhren wir von Zeiningen nach Möhlin und weiter nach Rheinfelden und Frick. Es war eine sehr lustige Fahrt. Als wir dann in Frick waren liefen wir zum Museum. Dort empfing uns Edith Tosio. Alle freuten sich, dass wir zuerst einen Film schauen durften. Dort erfuhren wir, dass in Frick hauptsächlich Plateosaurier gefunden wurden. In der Tongrube Gruhalde wurden Plateosaurus zwischen 5 und 8 Metern gefunden. Im Film lernten wir auch, dass in Frick eine neue Raubsaurierart gefunden wurde. Nach dem Film ging die Führung los. Dort erfuhren wir zum Beispiel, dass in Frick ein zusammenhängender Saurier gefunden wurde, was sehr selten ist. Die Zähni-Pause haben wir auf dem Spielplatz vor dem Museum verbracht. Nach einer lustigen Heimfahrt war das Abenteuer Sauriermuseum leider schon wieder vorbei.

Besuch im Dinosauriermuseum (von Miro)

Um 10 vor 8 Uhr trafen wir uns bei der Bushaltestelle und fuhren bis zum Bahnhof. Schliesslich fuhren wir mit dem Zug zum Sauriermuseum in Frick.

Da schauten wir einen Film über die Ausgrabung der Saurier. Dann schauten wir uns die Saurier im Museum an.  Beim Film hat mit beeindruckt, dass Europa einmal mit Wasser zugedeckt war. Und auch beeindruckt hat mich, dass man den einen Plateosaurus noch zusammengesetzt gefunden hatte. Nachher durften wir Ammoniten anschauen. Ich fand die Ammoniten toll, vor allem, weil sie sich fortbewegen konnten.

Sauriermuseum Frick (von Enrico)

Wir trafen uns an der Bushaltestelle in zeiningen. Von da sind wir mit dem Bus und dem Zug nach Frick gefahren. Bis zum Museum sind wir gelaufen. Im Museum haben wir viele neue Sachen über Plateosaurus, Dinoknochen, Raubsaurier und Ammoniten gehört. Wir haben gelernt: Veloceraptor heisst schneller Räuber, Oviraptor heisst Eierdieb, Pteranodon heisst Flügel und keine Zähne. Ammoniten sind Fossilien, die aussehen wir Schnecken, gehören aber zu den Kopffüsslern wie die Tintenfische. Dann haben wir uns auf den Heimweg gemacht nachdem wir Znüni gegessen haben. Bei der Bushaltestelle haben wir uns verabschiedet.

Ausflug Sauriermuseum (von Valentina)

Wir waren im Dinosauriermuseum. Zuerst haben wir einen Film gesehen über Plateosaurus und den neu gefundenen Raubsaurier. Dann haben wir das Museum angeschaut. Dabei habe ich erfahren, dass es damals schon Schildkröten gab, aber mit Stacheln. Nachher haben wir die Knoche eines Plateosaurus und eines neuen Raubsauriers gesehen. Am besten haben mir die Fossilien und Ammoniten gefallen. Wir haben danach ein Klassenfoto gemacht. Dann sind wir mit dem Zug nach Möhlin gefahren und mit dem Postauto nach Zeiningen.

Dinosaurierausflug (von Luana)

Wir waren mit dem Bus und dem Zug nach Frick ins Dinosauriermuseum gefahren. Da durften wir einen Film schauen. Im Film kam ein Plateosaurus vor. Ein Plateosaurus ist ein Planzenfresser, sie haben Schachtelhalm und Farn gefressen. Der grösste war 5-8 m lang, die kleineren sind 3,5 m lang. Warum die Dinosaurier ausgestorben sind, weiss man nicht genau, aber man vermutet, dass ein Meteorit eingeschlagen ist und Vulkane Feuer gespuckt haben und die Sonne nicht mehr scheinen konnte. In der Pause haben wir Fangis gespielt. Nach der Pause haben wir Fossilien angeschaut. Ammoniten sind wie Tintenfische, einfach kleiner. Dann sind wir mit dem Zug und dem Bus wieder nach hause gefahren.

        

Das Dinomuseum in Frick (von Quentin)

Als erstes sind wir mit dem Bus nach Möhlin gefahren, dann sind wir mit dem Zug nach Frick gefahren. Dann mussten wir bis zum Museum laufen. Es ist nicht gerade das grösste Museum, aber es war cool. Es gab einen Fleischfresser und fünf andere Pflanzenfresser. In Frick gibt es sehr viele Plateosaurier, das sind Pflanzenfresser. Wir haben auch einen Film gesehen über Ausgrabungen. Das war sehr interessant. Jetzt weiss ich auch, dass es schwierig ist Paläontologe zu sein. Dann hat die Frau uns Versteinerungen gezeigt. Zum Schluss sind wir raus auf den Spielplatz gegangen. Dort habe ich geklettert und Fangis gespielt. Das war der Ausflug nach Frick.

Weiterlesen: P3 Dinomuseum Frick

Musikschule "Erlebnis Musik im Tal" 2018

Erlebnis Musik im Tal