Logopädie / Legasthenie

Der Logopädische Dienst Bezirk Rheinfelden bietet Abklärung, Beratung und Therapie bei Störungen der gesprochenen und geschriebenen Sprache, bei Stimm- und Schluckstörungen oder der Kommunikationsfähigkeit an. Er ist zuständig für Kinder und Jugendliche ab Kindergartenalter bis Ende der Schulpflicht, in Ausnahmefällen bis höchstens 20 Jahre. Die Kosten werden vom Kanton getragen. In Zeiningen betreuen wir die Kinder der Gemeinden Zeiningen, Zuzgen, Hellikon und Wegenstetten.

Die Therapie bei einer Logopädin oder Legasthenie-Therapeutin richtet sich individuell nach dem Störungsbild und der Ursache. Sie ist kein Nachhilfe- oder DaZ-Unterricht (Deutsch als Zweitsprache).

Bei Fragen oder Unsicherheiten können Sie direkt mit der zuständigen Fachperson vor Ort Kontakt aufnehmen (ohne ärztliche oder schulpsychologische Zuweisung).

Kontakt:
Logopädie: Tel: 061 / 855 25 15
Legasthenie: Tel: 061 / 855 25 14

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.